Category Ranking History

Review Breakdown

Babbel – Sprachen lernen Review Breakdowns

Ad Intelligence on 7 Networks

Ad network creative preview
Network ad network icon AdMob
Media Type Video
First Seen 2 days ago
Last Seen 2 days ago
Creative Count 145

ASO Keywords

Keyword Rank
bubble 1
sprachen lernen 2
babbel 3
deutsch lernen 4
englisch lernen 5

Downloads

Apr, 2020
Worldwide
81K

Revenue

Apr, 2020
Worldwide
$726K

Screenshots

Description

Millionen von Menschen nutzen bereits Babbel. Sie vertrauen dem Experten beim Sprachenlernen, der dir in kurzen Lektionen und mithilfe von echten Dialogen beibringt, von Anfang an richtig zu sprechen. Möchtest du auch mit der weltweit erfolgreichsten Lern-App neue Sprachen lernen? BABBEL FUNKTIONIERT: • Nachgewiesene Effektivität durch Studie der Yale-Universität* • 100 % der Lernenden haben ihre Sprechfähigkeit in 3 Monaten verbessert.* ==================== Unsere Sprachexpert*innen erstellen alle Kursinhalte speziell für deutsche Lernende und passen diese genau auf deine Lernbedürfnisse an. So lernst du Englisch in der App oder eine andere von insgesamt 14 Sprachen schnell und einfach sprechen. PROBIER BABBEL AUS – JETZT APP HERUNTERLADEN UND KOSTENLOSE LEKTION STARTEN ==================== 14 SPRACHEN LERNEN: Egal ob du mit der App Englisch lernen, Spanisch sprechen oder dein Französisch im Vokabeltrainer festigen möchtest – wir haben den passenden Sprachkurs für dich! Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Russisch, Portugiesisch, Polnisch, Türkisch, Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Niederländisch, Indonesisch und Deutsch ==================== Warum du mit der Lern-App Babbel neue Sprachen lernen solltest: FÜR JEDES SPRACHLEVEL Egal ob du zum ersten Mal neue Sprachen lernen möchtest oder schon fortgeschritten bist, wir bieten über 5.000 Kurse und 60.000 professionell erstellte Lektionen speziell für dich. FÜR ECHTE GESPRÄCHE Du lernst dich mit echten Dialogen richtig zu unterhalten anstatt nur einzelne Wörter oder Sätze. VIELFÄLTIGE LERNTHEMEN Ob für den Urlaub oder den Job – du suchst dir selbst aus, was dich interessiert. PROFESSIONELLES SPRECHTRAINING Mit der Spracherkennungsfunktion trainierst du gezielt deine Aussprache. PERSONALISIERTER WORTSCHATZ-TRAINER Du wiederholst deine Vokabeln so lange, bis sie sitzen. FÜR JEDEN LERNTYP Du trainierst dein Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben in speziellen Übungen. GRAMMATIK LEICHT GEMACHT Du erhältst nützliche Tipps und Tricks, während du lernst. KURZE LEKTIONEN Für effizientes Lernen, wann immer du möchtest. OFFLINE-MODUS Du kannst alle Lektionen herunterladen und bequem unterwegs machen. ==================== Möchtest du Spanisch lernen oder mehr über die englische Grammatik erfahren? Im Babbel Magazin verraten wir dir Tipps, Tricks und interessante Fakten zum Sprachenlernen: * Das Babbel Magazin: https://de.babbel.com/de/magazine Folge uns auch auf Social Media für weitere Sprachlern-Tipps! * Instagram: https://www.instagram.com/babbel.deutsch/ * Facebook: https://www.facebook.com/babbel.deu ==================== Um vollen Zugang zu allen Kursen für eine Sprache zu erhalten, benötigst du ein Abo. Das Abo erneuert sich automatisch, falls keine Kündigung bis zu 24 Stunden vor Ablauf der gewählten Laufzeit eingeht. Bei der automatischen Verlängerung deines Abos wird dein iTunes-Account mit demselben Betrag belastet wie bei der ersten Buchung, falls du nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Laufzeit deine Abo-Einstellungen in deinem iTunes-Account änderst. Wenn du dein Abo kündigst, hast du nach dem Ende der Laufzeit keinen Zugriff mehr auf die Kurse und Funktionen in der Lern-App. Du hast mit folgenden Abos vollen Zugang zu allen Kursen einer Lernsprache: 1 Monat 3 Monate 6 Monate 12 Monate Datenschutzerklärung: https://about.babbel.com/de/privacy/ AGB: https://about.babbel.com/de/terms/ SCHREIBE UNS: Hast du Ideen oder Feedback zum Sprachenlernen mit Babbel? Schreibe uns gerne eine E-Mail an [email protected] *Basierend auf einer Studie mit Teilnehmenden, die mit Babbel Spanisch lernten. Van Deusen-Scholl, N., Lubrano, M.J. (Yale University) & Sporn, Z. (Babbel), 2019. Measuring Babbel’s Efficacy in Developing Oral Proficiency.

0 Installed SDK

Reviews

Ausführliche Rückmeldung
petgrun on 2020-05-24
Folgende Rückmeldung hatte ich bereits an Babbel gesendet. Die Veränderungen sind so gravierend, dass ich gerade keinen Spaß mehr habe, weiterzulernen: das Programm wurde immer mehr mit Smilies und unnötigen Spielereien aufgemotzt (gut gemacht, grins, gut hingehört, grins, gutes Hörverständnis, grins usw) was mir persönlich auf die Dauer auf die Nerven geht. In der neuesten Version erschien plötzlich ein sich bewegender Zeigefinger, der, völlig unnötig, nach oben oder unten weist, was völlig verwirrend ist. Es macht gerade den Eindruck, als ob sich ein verspielter Programmierer sich damit austoben wollte, ist aber nicht besonders zielführend. Anstatt diesem „Firlefanz“ wäre es besser, eine Möglichkeit zu schaffen, die teilweise sehr schnell gelesenen Texte (typisch Italienisch) etwas verlangsamen zu können, ich weiss dass das technisch möglich ist. die Töne, die bei falsch/richtig erschienen, wurden einfach weggelassen! Mir fehlt das. Gleich zu wissen ob etwas richtig oder falsch ist. Statt dessen wurde die Möglichkeit einer Wiederholung gegeben und man erfährt das richtige Wort erst, wenn man weiter klickt. Verwirrend für mich. Aber das Schlimmste: Worte und Lerninhalte waren bisher sehr bildhaft, einprägsam und plakativ weitergegeben: Das Auge nimmt nicht nur die netten Fotos wahr, sonder auch die Wortbilder werden vom Auge erfasst: Und das ist bei der neuesten Version nicht mehr möglich, weil die Schriftgröße teilweise so klein ist, dass ich mich wirklich schwer damit tue, die Worte zu verankern. Dabei ist auf der Oberfläche soviel Platz! Ein Beispiel eines Screenshots habe ich der Mail beigelegt. Wie „das Kleingedruckte“ auf einer Shampooflasche oder in einem Handyvertrag. Ältere Menschen haben damit echte Probleme. Dabei war die App einmal so gut. Schade.
Update nicht gelungen
Steiner Schlossgeister on 2020-05-24
Die App ist sehr strukturiert und gut angelegt. Man kann leicht in neue Sprachen hineinschnuppern und diese auch im Detail erlernen. Allerdings ist das neue Update (zumindest auf dem iPad mit Tastatur) nicht gelungen. Viel zu viele unnötige Klicks in den Kursen müssen getätigt werden. Bei jedem Wort muss man die Tastatur immer wieder neu aktivieren. Das war in der Vorgängerversion deutlich einfacher und besser gelöst. Ich würde mich freuen, wenn dies in einem der nächsten Updates wieder geändert wird. UPDATE: Nach meiner anfänglichen Kritik kam schnell eine Antwort, dass im nächsten Update die Tastatur wieder uneingeschränkt nutzbar sein sollte. Ich habe mich über das schnelle Feedback sehr gefreut. Leider ist es noch unhandlicher geworden. Zwar muss die Tastatur bei manchen Übungen nicht mehr manuell angemeldet werden (Danke dafür!), dafür gibt es Übungen bei denen man nur noch die Touch-Option hat und auf „Buchstabensuche“ gehen muss. Meines Erachtens ist es für den Anwender deutlich einfacher und schneller sowie auch sinnvoller für den Lernfortschritt, wenn man die Worte selbst über die Tastatur schreibt und nicht mit einem Finger nach dem nächsten Buchstaben auf dem Bildschirm suchen muss. Bitte bitte ändert das! Herzlichen Dank! Ansonsten macht die App viel Spaß. 1,5 Stunden pro Tag ist Babble time :)
Macht Spaß, aber leider nicht immer ...
Value Seeker on 2020-05-24
Babbel macht Spass und man lernt dabei schnell dazu. ein tolle App der ich 5 Sterne gegeben hätte wenn Sie vernünftig funktionieren würde. Leider vergisst die App immer wieder meine Lernfortschritte, und gelernte Kapitel sind plötzlich neu. So kann man nicht kontinuierlich lernen. Wirklich schade. Der Support hat bisher noch nicht geantwortet. Scheint Babbel nicht wichtig zu sein oder sie sind überlastet... Der support meldete sich eine Woche später, und meinte ich hätte Pech gehabt. Einziger Vorschlag: Machen Sie einfach alle Lektionen noch mal. Das ist keine Lösung. Der ganze Lernprozess und die Vokabel-Wiederholung ist komplett durcheinander. Ist nach diesem Service nur noch ein Stern Es tut mir natürlich leid wenn ich mit der Zusammenfassung “Pech gehabt” das Babbel Kommunikations-Niveau verletzt habe. Es gibt glücklicherweise aber auch Support Mitarbeiter, die diese im Inhalt korrekte Zusammenfassung vielleicht sogar so verstanden hätten, dass der Kunde echt enttäuscht ist. “Perception is reality!”, Wenn Ihr so jemand habt, würde ich mit ihm oder ihr über eine Lösung sprechen. Liebend gerne. Danke!!
Eigener Wortspeicher
Icfan1000 on 2020-05-24
Liebes Babel Team Häufig stolpere ich über (insbesondere umgangssprachliche) Worte oder Redewendungen, die ich mir gerne merken würde. Diese tauchen aber meist nicht in den Wortschatz Lektionen auf. Deshalb würde ich mich freuen, wenn es eine Möglichkeit gäbe diese Worte zu Markieren und einem eigenen Speicher hinzuzufügen, den man ähnlich wie den Wortschatz wiederholen kann, wenn man mag. Beim Markieren bestünde natürlich die Gefahr, das Worte doppelt, also in der Wortschatz Wiederholung und im eigenen Speicher abgespeichert würden. Deshalb wäre eine Art “Warnung” (“Dieses Wort ist ohnehin für Ihren Wortschatz zur Wiederholung vorgesehen, möchten sie es trotzdem in ihrer eigenen Ablage speichern?”) in meinen Augen sinnvoll, sofern Sie einen Algorithmus dafür schaffen könnten. Insgesamt denke ich, eine solche Option würde das Lernen noch interaktiver gestalten und es macht am meisten Spaß mit Worten oder Redewendungen zu verblüffen, die sonst kaum ein Tourist oder Ausländer kennt. Ich persönlich würde mich darüber sehr freuen. Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße! CG
Macht bitte das letzte Update rückgängig
Kappe1 on 2020-05-24
Seit dem letzten Update von Babbel macht es mir einfach keinen Spaß mehr, französisch zu lernen. Die App wurde verhunzt. Die Spracherkennung funktioniert so gut wie gar nicht mehr bzw. es dauert plötzlich bis zu 8 Sekunden bis das Gesagte erkannt wurde. Dann erkennt es das Gesagte sehr schlecht oder etwas völlig anderes. Ich meine, ich habe nicht die perfekte Aussprache, aber nur um 2 völlig abwegige Beispiele zu nennen - l‘example hat es bei mir erkannt ils sont plus - le tronc erkannte die App trompé Das ist total ärgerlich. Dann kommt hinzu, dass man bei Lektionen, die ganze Sätze beinhalten früher zwischen den einzelnen Blöcken den richtigen Satz zusammenstellen musste. Nun muss ich nur noch stupide Wort für Wort nacheinander anklicken. Das kann jeder. Also liebe Entwickler, ich bitte euch die App wieder zu verbessern. Am besten das neuste Update rückgängig machen. Mir gefällt Babbel ansonsten sehr gut. Ich habe bis jetzt immer sehr gerne damit gelernt.
Tolle App
Liinnka on 2020-05-24
Das Konzept von Babbel ist super, insbesondere die WebVersion. Durch die unterschiedlichen Aufgaben und Herausforderungen macht es Spaß Schritt für Schritt seinen Wortschatz zu erweitern und dann wieder abzufragen! Es wird durch eine einfache,spielerische Art und Weise einem beigebracht sich in Alltagssituationen und noch mehr verständigen zu können. Wirklich toll! Warum „nur“ 4 Sterne? Vlt kann man in der nächsten Version folgende Punkte optimieren: -die gleichen Funktionen in der App wie in der WebVersion -Lifestream für Berufliche anbieten und nicht nur um 10.00 Uhr mitten in der Woche -Einstellen von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden (zB Wortschatzabfrage mit und ohne Wortunterstützung) -Mir persönlich ganz wichtig: Die Möglichkeit die gelernten „Regeln“ in einem „Ordner“ abzulegen, wo man immer drauf zugreifen kann, wenn man etwas nachlesen möchte. Bisher Speicher ich die Regeln als Screenshot ab. Danke für die tolle App!
KEIN SUPPORT ?!?
F. K. B. on 2020-05-24
Leider auch beim wiederholtem Versuch KEIN FEEDBACK vom SUPPORT, dann eben hier: Grundsätzlich finde ich die APP recht gut aufgebaut! Das Lernen würde mir eigtl. auch Spaß machen. Aber bedauerlicherweise gibt es wie bei manchen anderen Sprach-Lern-Apps KEINE „LANGSAM-SPRECH“-Funktion (z.B.: für SÄTZE wo ich Wörter ergänzen soll). Den Satz langsam gesprochen zu hören, fände ich viel effektiver und auch interessanter, als das ich irgend einen Quatsch reinschreiben muß, nur um dann bei der Fehler-Meldung die richtigen, fehlenden Wörter zu erfahren! ••• Außerdem will ich keine (teuren) MONATS- bzw. JAHRES-ABOs abschließen. Mir wäre es entschieden sympathischer, einfach 1 / 2 / 3 / ... LEKTIONEN KAUFEN zu können. Das ermöglicht mir dann auch das Lernen, wann + soviel ich grad kann oder will. Mit „ABOs“ fühlte ich mich schon immer total gebunden + unter Druck gesetzt. Dies war bei mir auch schon vor dem digitalen Zeitalter :-) so!
Lektionen zu eintönig
Völliggenervt on 2020-05-24
Jede Lektion ist gleich gestaltet, was mit der Zeit sehr langweilig ist. Immer drei neue Wörter, dann Hörwiederholung, dann Wiederholung im Schreiben. Danach das gleich nochmal. Je weiter man ist, desto langweiliger wird es. Es besteht auch nicht die Möglichkeit einzelne Übungen zu wiederholen bzw. erstmal wieder zu finden. Z.B. die Deklaration von Verben ist in einer Lektion versteckt, man hat nicht die Möglichkeit sich nur die Deklaration anzuschauen. Man muss genau wissen, in welchem Kapitel man das Thema durchgenommen hat und dann das ganze Kapitel wiederholen um an die Stelle zu kommen. Die Benutzerführung finde ich auch nicht gerade toll. Wenn ich z.B. beim Anfängerkurse bei der Übung 5 bin und mich entscheide nochmal von vorne anzufangen, dann Springt er nach beenden der Übung 1 immer wieder auf Übung 5, obwohl ich eigentlich Übung 2 machen möchte.
Keine Fortschrittsspeicherung
Moro6394 on 2020-05-24
Ich hätte drüber hinweg sehen können, dass es Funktionen in der Browserversion gibt die es auf dem iPad nicht gibt. Unangenehm aber nicht fatal ist auch die Tatsachen, dass die Spracherkennung ehr auf die Melodie als auf die Wörter achtet und nicht anzeigt an welcher Stelle das Problem liegt (bei ganzen Sätzen wäre es durchaus hilfreich). Das große OK Problem ist allerdings dass die App ein Problem mit der Speicherung ihrer Fortschritte hat. Es kommt regelmäßig bei mir vor, dass Babbel den Fortschritt aus Monaten vergisst. Hinzu kommt, dass dadurch ebenso der Vokabelsatz reduziert wird und es keine Möglichkeit gibt eine Lektion als „schon bekannt“ abzuschließen ohne sie komplett durchzuarbeiten. Das macht Babbel zum lernen komplett nutzlos. Zumal Babel nicht per se schlecht ist. Es halt nur in diesem Zustand nicht nutzbar.
Kaputt entwickelt
Paralyta on 2020-05-24
Testet bei Babbel überhaupt noch jemand die Versionen oder wirft man einfach alle 2 Wochen eine neue Version in den AppStore, hofft das Beste und lässt dann den Kunden testen? Die letzten Version sind allesamt kompletter Dreck. Die entsprechenden Reaktionen der zahlenden Kunden kann man den negativen Bewertungen entnehmen (sieht neueste Rezensionen). Babbel interessiert sich aber nicht dafür und verweist lieber auf die Supportadresse, die nicht weiterhelfen kann, da das Problem nunmal bei den Entwicklern der App liegt. Die App ist bedienungstechnisch eine absolute Katastrophe geworden. Babbel auf einem iPad zu nutzen, macht keinen Sinn mehr, da man mehr mit den Unzulänglichkeiten der App als mit dem Lernen beschäftigt ist.

Try MobileAction free for a week!

No credit card required.