Category Ranking History

Säure-Basen-Tabelle Category Rankings

Review Breakdown

Ad Intelligence on 0 Networks

ASO Keywords

Keyword Rank
gesunde ernährung 1
ernährung 2
lecker 3
ernährungs app 4
ernährungsplan 5

Downloads

Apr, 2020
Worldwide
199

Revenue

Apr, 2020
Worldwide
$0

Screenshots

Description

Hier findest du zu über 1.200 Lebensmitteln, ob sie sauer, basisch oder neutral auf deinen Körper wirken. Du kannst innerhalb der App nach Kategorien stöbern, einzelne Lebensmittel direkt suchen oder dich durch eine alphabetische Auflistung scrollen. Du erkennst auf einen Blick, wie das Lebensmittel auf deinen Körper wirkt: - leeres Herz = als schlechter Säurebildner - ein Herz = neutral - zwei Herzen = als guter Säurebildner - drei Herzen = basisch Je mehr Herzen ein Lebensmittel hat, umso mehr darfst du davon im Rahmen einer basischen Ernährung essen. So erfolgte die Bewertung der Lebensmittel: Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass du im Internet unzählige Säure-Basen-Tabellen findest, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Autoren dieser App haben die Herausforderung angenommen, eine Tabelle zu erstellen, denen folgende ganzheitlichen Grundregeln bei der Bewertung von Lebensmitteln im Sinne der basischen Ernährung zugrunde liegen: - je mineralstoffreicher und naturbelassener ein Lebensmittel ist, umso basischer wird es verstoffwechselt - je mehr (tierische) Eiweiße es enthält, umso saurer wird es verstoffwechselt - je mehr schwer verstoffwechselbare Inhaltsstoffe in einem Lebensmittel sind, umso saurer wird es verstoffwechselt (z.B. Gluten, Industriezucker, erhöhter Puringehalt) Daneben wurden einzelne Lebensmittel detailliert recherchiert und mit verschiedenen anerkannten Meinungen abgeglichen. Dabei haben wir uns nicht alleinig am PRAL-Wert orientiert, da dieser keinen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Warum du dich überhaupt basisch ernähren solltest? Basenbildene Lebensmittel enthalten zahlreiche Mineralien. Bei der Verdauung und Verwertung spenden sie diese dem Körper und werden deshalb basisch verstoffwechselt. Schlechte Säurebildner rauben dem Körper Mineralien. Diese werden sauer verstoffwechselt und das hat Auswirkungen auf den pH-Wert in unserem Blut und den Organen. Unser Organismus muss diese pH-Werte jedoch konstant halten und so greift er auf eigene Reserven, z.B. in den Knochen, zurück, um die Säuren auszugleichen. Kann der Körper die Mengen an Säure nicht mehr puffern, lagert er sie ein, was zu Krankheiten wie Gicht führen kann (denn hier werden Säurekristalle an den Gelenken abgelagert). Solltest du bereits unter Gicht leiden, so beachte bitte, dass du weitere Lebensmittel, wie Linsen und Bohnen meiden solltest, die jedoch nach der basischen Ernährung zu den guten Säurebildnern zählen. Du hast einzelne Anmerkungen oder Fragen zu den Lebensmitteln? Oder Du möchtest uns Verbesserungsvorschläge zur App senden? Dann schreib uns gern eine E-Mail an [email protected]

0 Installed SDK

Reviews

Try MobileAction free for a week!

No credit card required.